Supermacht EZB - Der Kampf um den Euro

Ist Mario Draghi der mächtigste Mann Europas? Der Präsident der Europäischen Zentralbank regiert die Geldwelt. Mit wenigen Worten kann er Milliarden bewegen. Unübersehbar und Respekt gebietend ragt sein neuer, 1,3 Milliarden teurer Glaspalast in den Frankfurter Himmel. Klein und unscheinbar nimmt sich dagegen die Bundesbank aus. Sichtbarer Ausdruck des neuen Machtgefüges. Stammtisch und Finanzwelt sind sich einig. Nicht die Politiker, der Zentralbanker bestimmt den Kurs der Krisenpolitik, er ist der "Retter in der Not". Die Strategen der EZB sprechen ungern über Macht und Stärke. Herrscher über Europa? Das hört auch Ex-Notenbankchef Trichet äußerst ungern. Aber an den 9. August 2007, den Tag, an dem die EZB ihre Unschuld verlor, erinnert er sich deutlich: "Um 9 Uhr kam der Anruf, da...


Dieser Film wird am 21.09.2019 um 02:15Uhr depubliziert!
Länge: 43:51min
Herkunft: ARD-Mediathek
Depublizierung: 21.09.2019 02:15Uhr
jetzt ansehenLeider schon depubliziert...