Mörderisches Finale

Es ist ein schmaler Grat zwischen Leben und Tod in diesen Tagen. Im Frühjahr 1945 erreicht der NS-Terror noch einmal einen grausamen Höhepunkt. Die einen hoffen auf die so nahe Befreiung, die anderen noch immer auf den versprochenen Endsieg. Ein Hitlerjunge im hessischen Wetterfeld erhält vom Bürgermeister im April 1945 einen Mordauftrag. Er soll einen angeblichen Verräter aus dem Weg schaffen. "Der Bürgermeister befiehlt das, das muss gemacht werden. Nicht denken, Klappe zu. Befehl und Gehorsam", erinnert der damals 16-Jährige sich.


Dieser Film wurde leider am 16.05.2019 um 12:00Uhr depubliziert!
Länge: 44:09min
Herkunft: ARD-Mediathek
Depublizierung: 16.05.2019 12:00Uhr
jetzt ansehenLeider schon depubliziert...