Wilde Ostsee: Von Dänemark bis Lettland

Die Ostsee ist das jüngste Meer der Erde. Es scheint vertraut, bietet aber viele Überraschungen. Die erste Folge führt von der größten Seehundkolonie der Ostsee auf der dänischen Insel Anholt durch den Großen Belt zu den Förden Schleswig-Holsteins, wo das Kamerateam neben den kleinsten Walen der Welt, den Schweinswalen, auf seltene Besucher trifft: Große Tümmler. Die Delfine sind sonst nur im Atlantik zu finden. Weiter östlich führt die Dokumentation zu einer Hirschbrunft in den Dünen des Darß, bis der Zuschauer schließlich im Schatten der Wanderdüne auf der Kurischen Nehrung Seeadler bei ihren Kämpfen erleben kann.


Dieser Film wurde leider am 13.07.2019 um 23:59Uhr depubliziert!
Länge: 43:14min
Herkunft: ARD-Mediathek
Depublizierung: 13.07.2019 23:59Uhr
jetzt ansehenLeider schon depubliziert...