Wartungsarbeiten:
Wir arbeiten gerade intensiv an der neuen Version - daher kann es hier zu kleineren Problemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Danke.

Alte Baukunst neu entschlüsselt - Tempel des Dschungels

Angkor Wat, im Norden von Kambodscha gelegen, gilt als eine der größten Tempelanlagen der Welt. Viele Jahrhunderte lang lagen die uralten Gemäuer unter dichtem Dschungel verborgen. Der weit zerstreute Komplex aus heiligen Hallen, mythischen Steinbildern und geheimen Plätzen umfasst ein riesiges Gebiet von rund 500 Hektar. Warum erbauten die Khmer vor tausend Jahren gerade hier ihre wichtigste Kultstätte? Welchen Hindu-Gottheiten sind die Tempel geweiht? Wie gelang es den frühen Baumeistern aus mehreren Millionen Sandsteinblöcken ein Wunderwerk der Architektur zu errichten, das bis in die heutige Zeit überdauert hat? Archäologen gehen den letzten Geheimnissen von Angkor Wat auf den