Wartungsarbeiten:
Wir arbeiten gerade intensiv an der neuen Version - daher kann es hier zu kleineren Problemen kommen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Danke.

Parchim International

Film von Stefan Eberlein und Manuel Fenn

Quelle: ARD-Pressebild

Die Geschichte klingt zu unglaublich, als dass sie wahr sein könnte. Und doch ist sie wahr. Es ist die Geschichte von einem chinesischen Investor, der davon träumt, mitten in Mecklenburg-Vorpommern ein Drehkreuz für den internationalen Flugfrachtverkehr entstehen zu lassen. Kann das funktionieren? Der preisgekrönte Film "Parchim International" zeigt, wie Herr Pang versucht, seinen Traum von einem Airport in der mecklenburgischen Provinz zu realisieren.

Als Herr Pang dem Landkreis Parchim den alten Militärflughafen abkauft, liegt der Flughafen bereits 17 Jahre brach. Die Arbeitslosenquote in der Gegend ist hoch, die Versprechungen des Investors verlockend für die Kommunalpolitiker. "Ich bin ein Parchimer", verkündet der Chinese stolz. Doch bald muss er feststellen, dass alles nicht so einfach ist, wie er sich das gedacht hat. Die deutsche Bürokratie baut zahlreiche Hindernisse auf.

In krassem Kontrast zum hyperaktiven Mann aus China steht das geruhsame und stoische Treiben der Gemeinde Parchim. Nahezu romantisch mutet der Kontrollturm auf dem leeren Flugplatz an, wenn der Lichtkegel mit dem Vollmond um die Wette strahlt. Von dem Turm aus blickt man über weite Felder, sieht Hasen übers Rollfeld hoppeln und Vögel ihre Kreise ziehen.

Ein Provinzflughafen wird zum Brennpunkt der Globalisierung, als Wunschmaschine, in die jeder seine Träume hineinprojiziert. Die einen hoffen auf fette Gewinne, die anderen auf einen festen Arbeitsplatz. Das Aufeinandertreffen der Lebenswelten und Glaubenssysteme wird als Tragikomödie mit teilweise bitteren Einblicken in die Realität des Kapitalismus erzählt.

Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1547415900
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Wirtschaft, Politik, Deutschland