Marti Noxon

Marti Noxon (* 25. August 1964 in Los Angeles) ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin.

Marti Noxon ist die Tochter des Dokumentarfilmers Nicolas Noxon und Enkeltochter der Künstlerin Betty Lane (1907–1996). Sie studierte bis 1987 Theaterwissenschaften an der University of California, Santa Cruz und schrieb danach einige Theaterstücke. 1997 kam sie zum Autorenteam von Buffy – Im Bann der Dämonen, wo sie 24 Folgen schrieb und auch als Executive Producerin tätig wurde.

2014 schuf sie die Serie Girlfriends’ Guide to Divorce und 2015 die Drama-Serie UnREAL.

2018 setzte sie nach Buchvorlagen die Miniserien Sharp Objects und Dietland um.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Marti
Geburtsdatum:25.08.1964 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:North Hollywood
Alter:58Jahre 5Monate 15Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Drehbuchautor, Schriftsteller, Regisseur, Schauspieler, Executive Producer, Showrunner, Fernsehproduzent, Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:66635428
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2001080314
Filmportal:N/A
IMDB:nm0637497