Jean Renoir

Jean Renoir (* 15. September 1894 in Montmartre (Paris), Frankreich; † 12. Februar 1979 in Beverly Hills, Kalifornien, USA) war ein französischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler. Jean Renoir schuf als Vertreter des Poetischen Realismus der 1930er-Jahre im französischen Film bedeutende Filmklassiker wie Die große Illusion und Die Spielregel. Bei einer Umfrage des Magazins Sight & Sound unter Filmkritikern wurde Renoir auf Platz 4 der größten Regisseure aller Zeiten gewählt. Im Jahre 1975 wurde Renoir mit einem Ehrenoscar für sein Lebenswerk ausgezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Jean
Geburtsdatum:15.09.1894 (♍ Jungfrau)
Geburtsort:18. Arrondissement von Paris
Sterbedatum:12.02.1979
Sterbeort:Beverly Hills
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmregisseur, Schauspieler, Drehbuchautor, Filmproduzent, Filmeditor, Autor, Filmschauspieler, Regisseur, Schriftsteller,
Mitgliedschaft:American Academy of Arts and Sciences,

Merkmalsdaten

GND:118599747
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:104724700
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79018203
Filmportal:N/A
IMDB:nm0719756
Datenstand: 19.05.2022 18:21:10Uhr