Gérard Brach

Gérard Brach (* 23. Juli 1927 in Montrouge, Hauts-de-Seine; † 9. September 2006 in Paris) war ein französischer Drehbuchautor und Regisseur. In seiner fünf Jahrzehnte währenden Karriere schrieb er zu mehr als fünfzig Spielfilmen die Filmskripte, sowohl für Dramen als auch Komödien und Thriller im französischen, italienischen und englischsprachigen Kino. Eine langjährige Zusammenarbeit verband ihn mit Roman Polański, Jean-Jacques Annaud und Claude Berri. Mit La Maison und Le bateau sur l'herbe drehte er Anfang der 1970er Jahre zwei eigene Filme.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Gérard
Geburtsdatum:23.07.1927 (♌ Löwe)
Geburtsort:Montrouge
Sterbedatum:09.09.2006
Sterbeort:Paris
Nationalität:Frankreich
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:85099199
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n87123838
Filmportal:N/A
IMDB:nm0102722