Artur Brauner

Artur „Atze“ Brauner (geboren am 1. August 1918 in Łódź, Regentschaftskönigreich Polen, als Abraham Brauner; gestorben am 7. Juli 2019 in Berlin) war ein deutscher Filmproduzent jüdischer Abstammung. Brauner und seine Familie wurden von den Nationalsozialisten während der Besetzung Polens verfolgt. Ihm gelang es, in die Sowjetunion zu flüchten und sich zu verstecken. Nach dem Krieg kam er nach West-Berlin und wurde dort ein erfolgreicher Filmproduzent und Unternehmer.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Artur
Geburtsdatum:01.08.1918 (♌ Löwe)
Geburtsort:Łódź
Sterbedatum:07.07.2019
Sterbeort:Berlin
Nationalität:Polen
Sprachen:Polnisch; Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmproduzent, Drehbuchautor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:87184827
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n94050818
Filmportal:N/A
IMDB:nm0105899
Datenstand: 09.12.2021 03:04:01Uhr