Lisa Rinna

Lisa Deanna Rinna (* 11. Juli 1963 in Medford, Oregon) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Moderatorin.

Rinna begann ihre Karriere mit der Rolle der Billie Reed in der US-Seifenoper Zeit der Sehnsucht, die sie von 1992 bis 1995 verkörperte. Kurz nach ihrem Ausstieg aus der Seifenoper erhielt sie mit der Rolle der Taylor McBride, eine Figur, die sie 66 Episoden in der Serie Melrose Place spielen konnte. Als Billie Reed hatte sie seitdem drei weitere Comebacks, und zwar 2002, von 2004 bis 2005 und zuletzt 2012.

2002 übernahm Rinna die Moderation der Sendung Soap Talk, in der sie Schauspieler aus US-Seifenopern interviewte. Dies brachte ihr insgesamt drei Emmy-Nominierungen (2003, 2005, 2006) ein. In der Fernsehserie Veronica Mars spielte sie von 2004 bis 2005 die Rolle der Lynn Echolls.

Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin und Moderatorin besitzt Rinna zwei Modeboutiquen in Kalifornien. Rinna ist seit dem 29. März 1997 mit Schauspielkollege Harry Hamlin verheiratet, mit dem sie zwei Töchter (* 1998, 2001) hat.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Lisa
Geburtsdatum:11.07.1963 (♋ Krebs)
Geburtsort:Medford
Alter:59Jahre 6Monate 17Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Fernsehmoderator, Fernsehschauspieler, Filmschauspieler, Modedesigner, Fernsehpersönlichkeit, Talkshow-Moderator,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:19892442
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:N/A
Filmportal:N/A
IMDB:nm0005362