Marek Kondrat

Marek Tadeusz Kondrat (* 18. Oktober 1950 in Krakau) ist ein polnischer Schauspieler.

Marek Kondrat erhielt seine Ausbildung zum Schauspieler an der Staatlichen Schauspielschule PWST in Warschau. Sein erstes Engagement nach seinem Abschluss führte ihn 1972/1973 an das Schlesische Theater in Katowice, doch bereits eine Saison später gelang ihm der Sprung an eine der großen Bühnen in der polnischen Hauptstadt. Bis 1983 war er Ensemblemitglied am Dramatischen Theater Warschau im Kulturpalast in Warschau. Seine großen Schauspielerfolge feierte er jedoch beim Film. In zahlreichen Produktionen war er seit Mitte der 1970er Jahre zu sehen und avancierte zu einem der meistbeschäftigten Schauspieler Polens. Für seine Leistung als selbstverhasster Adam in Marek Koterskis Tragikomödie Dzień świra (2002) erhielt er 2003 den Polnischen Filmpreis als bester Hauptdarsteller.

Kondrat lebt als freier Schauspieler in Sopot.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Marek
Geburtsdatum:18.10.1950 (♎ Waage)
Geburtsort:Krakau
Alter:70Jahre 5Monate 27Tage
Nationalität:Polen
Sprachen:Polnisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmregisseur, Bühnenregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:167174557
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no98082134
Filmportal:N/A
IMDB:nm0464945
Datenstand: 14.04.2021 13:32:32Uhr