Maja Komorowska

Maja Komorowska (* 23. Dezember 1937 in Warschau) ist eine polnische Schauspielerin.

Maja Komorowska erhielt Ende der 1950er Jahre Unterricht im Puppentheaterschauspiel an der Staatlichen Puppentheaterschauspielschule in Krakau und gab ihr Theaterdebüt 1960 am Puppentheater Krakau. 1961 wurde sie Mitglied in Jerzy Grotowskis alternativer Theatergruppe und bestand 1963 ein externes Examen als Bühnenschauspielerin. Sie blieb in Grotowskis Gruppe bis 1968 und wechselte dann ans Teatr Współczesny in Warschau. Dort gehört sie bis auf eine Pause von 1970 bis 1972 auch heute noch zum Ensemble. 1970 holte sie Filmregisseur Krzysztof Zanussi zum Film. Mit Zanussi verbindet sie seitdem eine jahrzehntelange Zusammenarbeit. Ihren bisher letzten Film mit Zanussi drehte sie im Jahr 2000. Maja Komorowska gehört in Polen zu den wichtigsten Theater- und Filmschauspielerinnen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vornamen:Maria Janina Maja Maja / Majja
Geburtsdatum:23.12.1937 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Warschau
Nationalität:Zweite Polnische Republik
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Hochschullehrer, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:223568987
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n97062530
Filmportal:N/A
IMDB:nm0464738
Datenstand: 17.01.2021 10:32:55Uhr