Lew Ayres

Lewis „Lew“ Frederick Ayres III (* 28. Dezember 1908 in Minneapolis, Minnesota; † 30. Dezember 1996 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler. Berühmt wurde er durch seine Hauptrolle als Paul Bäumer im Filmklassiker Im Westen nichts Neues (1930). Es folgte eine profilierte Film- und Fernsehkarriere von rund 65 Jahren, in deren Verlauf Ayres unter anderem für den Oscar nominiert sowie mit dem Golden Globe und zwei Sternen auf dem Hollywood Walk of Fame ausgezeichnet wurde.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Lew
Geburtsdatum:28.12.1908 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Minneapolis
Sterbedatum:30.12.1996
Sterbeort:Los Angeles
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Banjospieler, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler, Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:34718094
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n50029793
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000817