Dirk Bogarde

Sir Dirk Bogarde (* 28. März 1921 in Hampstead, London, England; † 8. Mai 1999 ebenda; eigentlich Derek Jules Gaspard Ulric Niven van den Bogaerde) war ein britischer Schauspieler und Schriftsteller, der zwischen den 1950er- und 1970er-Jahren zahlreiche Kinoerfolge verbuchen konnte. Als Höhepunkt seiner Schauspielkarriere betrachtete er seine Hauptrolle in Tod in Venedig (1971).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Dirk
Geburtsdatum:28.03.1921 (♈ Widder)
Geburtsort:West Hampstead
Sterbedatum:08.05.1999
Sterbeort:Chelsea
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler, Romancier, Autobiograf, Übersetzer, Drehbuchautor, Journalist, Bühnenschauspieler, Schriftsteller, Autor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:111355131
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79139685
Filmportal:N/A
IMDB:nm0001958
Datenstand: 29.11.2020 03:22:10Uhr