Anthony Anderson

Anthony Anderson (* 15. August 1970 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Anthony Anderson hatte seinen Durchbruch als Schauspieler 2000 mit seinem Part in Romeo Must Die. Vorher war er vor allem durch die Fernsehsendung Hang Time bekannt geworden. 2003 bekam Anderson seine eigene Sitcom bei WB. All About the Andersons wurde jedoch nach nur einer Staffel abgesetzt. Von März 2005 bis 2007 spielte er wiederkehrend in der Erfolgsserie The Shield – Gesetz der Gewalt.

Ab 2008 spielte er den Detective Kevin Bernard in den letzten drei Staffeln der US-Erfolgsserie Law & Order. Er tauchte schon 2006 in der Tochterserie Law & Order: Special Victims Unit in der 159. Folge auf, jedoch als Detective Lucius Blaine.

Seit 2014 ist er in der Comedyserie Black-ish in der Hauptrolle des Andre „Dre“ Johnson, Sr zu sehen. Seine darstellerischen Leistungen brachten ihm bislang sechs Nominierungen für einen Emmy in der Kategorie Bester Hauptdarsteller – Comedyserie nominiert.

In den meisten seiner Filme wird Anderson von Jan Odle synchronisiert.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Anthony
Geburtsdatum:15.08.1970 (♌ Löwe)
Geburtsort:Los Angeles
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Komiker, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler, Schauspieler, Executive Producer, Filmproduzent,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:26751585
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2003040893
Filmportal:N/A
IMDB:nm0026364
Datenstand: 25.11.2020 03:38:10Uhr