Sophie Marceau

Sophie Marceau [sɔˈfi maʁˈso ] (* 17. November 1966 als Sophie Danièle Sylvie Maupu in Paris) ist eine französische Schauspielerin. Bekannt wurde sie in Frankreich und Europa als Teenager in den Filmen La Boum – Die Fete (1980) und La Boum 2 – Die Fete geht weiter (1982). Später etablierte sie sich in Frankreich mit einer Reihe unterschiedlicher Filme als Filmstar und Sexsymbol. In der zweiten Hälfte der 1990er Jahre trat sie auch in mehreren englischsprachigen Produktionen auf, durch die sie auch außerhalb Europas eine größere Bekanntheit erreichte, insbesondere als Prinzessin Isabelle in Braveheart (1995) und als Bond-Gegenspielerin Elektra King in James Bond 007 – Die Welt ist nicht genug (1999).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Sophie
Geburtsdatum:17.11.1966 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Paris
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmregisseur, Sänger, Drehbuchautor, Schriftsteller, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:39486030
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no97041447
Filmportal:N/A
IMDB:nm0000521
Datenstand: 05.10.2022 05:01:05Uhr