Nikos Kazantzakis

Nikos Kazantzakis (griechisch Νίκος Καζαντζάκης , * 18. Februarjul. / 2. März 1883greg. in Iraklio, Kreta, Osmanisches Reich; † 26. Oktober 1957 in Freiburg im Breisgau) war einer der bedeutendsten griechischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts.

Sein bekanntester Roman Alexis Sorbas (1946) wurde 1964 von Michael Cacoyannis mit Anthony Quinn in der Hauptrolle verfilmt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Nikos
Geburtsdatum:18.02.1883 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Heraklion
Sterbedatum:26.10.1957
Sterbeort:Freiburg im Breisgau
Nationalität:Griechenland
Ethnie:Griechen
Muttersprache:Griechisch
Sprachen:Griechisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Journalist, Dichter, Übersetzer, Romancier, Philosoph, Dramatiker, Schriftsteller, Politiker, Prosaist,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:14771803
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n79100889
Filmportal:N/A
IMDB:nm0443611