Yasmina Reza

Yasmina Reza (geboren am 1. Mai 1959 in Paris) ist eine französische Schriftstellerin. Sie begann ihre künstlerische Laufbahn als Schauspielerin, wurde aber vor allem als Autorin von Theaterstücken, Romanen und Drehbüchern bekannt. Ein weltweites Publikum erreichte sie mit ihren Stücken Kunst, Drei Mal Leben und Der Gott des Gemetzels. Letzteres wurde 2011 unter gleichem Namen von Roman Polański verfilmt.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Yasmina
Geburtsdatum:01.05.1959 (♉ Stier)
Geburtsort:Paris
Alter:63Jahre 9Monate 4Tage
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch; Englisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Schauspieler, Linguist, Übersetzer, Dramatiker, Romancier, Schriftsteller, Drehbuchautor, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler, Autor, Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:100244098
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no97027708
Filmportal:N/A
IMDB:nm0722078