Friedrich von Ledebur

Friedrich von Ledebur (* 3. Juni 1900 in Nisko, Österreich-Ungarn als Friedrich Anton Maria Hubertus Bonifacius Graf von Ledebur-Wicheln; † 25. Dezember 1986 in Schwertberg, Oberösterreich) war ein österreichischstämmiger Filmschauspieler, der durch die Rolle des Südseeinsulaners Queequeg in John Hustons Film Moby Dick (1956) internationale Bekanntheit erlangte.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Friedrich
Geburtsdatum:03.06.1900 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Nisko
Sterbedatum:25.12.1986
Sterbeort:Schwertberg
Nationalität:Österreich
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmschauspieler, Fernsehschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:1061459772
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:16932913
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2004042236
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 28.11.2022 16:52:03Uhr