J. K. Simmons

Jonathan Kimble „J. K.“ Simmons (* 9. Januar 1955 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Im Fernsehen spielte er jeweils über mehrere Staffeln im Law & Order-Franchise von Dick Wolf, in der HBO-Gefängnisserie Oz – Hölle hinter Gittern und in der Krimiserie The Closer. Zu seinen Leinwanderfolgen zählen Independent-Filme wie Juno genauso wie Superhelden-Adaptionen. Für seine Rolle in Whiplash (2014) erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den Oscar und den Golden Globe als bester Nebendarsteller.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:J.
Geburtsdatum:09.01.1955 (♑ Steinbock)
Geburtsort:Detroit
Alter:66Jahre 1Monat 19Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Ethnie:US-Amerikaner
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Filmschauspieler, Sprecher, Charakterdarsteller, Bühnenschauspieler, Fernsehschauspieler, Schauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:85864993
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no96035344
Filmportal:N/A
IMDB:nm0799777
Datenstand: 28.02.2021 05:25:46Uhr