John Marshall

John Marshall (* 24. September 1755 in Germantown, heute Midland, Fauquier County, Kolonie Virginia; † 6. Juli 1835 in Philadelphia, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Politiker und einer der bedeutendsten Juristen des Landes.

Er war Außenminister, Gründer des Constitutional Law und Vorsitzender Richter am Supreme Court of the United States („Oberster Gerichtshof der USA“).

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:John
Geburtsdatum:24.09.1755 (♎ Waage)
Geburtsort:Germantown
Sterbedatum:06.07.1835
Sterbeort:Philadelphia
Nationalität:Vereinigte Staaten
Sprachen:Englisch;
Wirkungsstätte:Washington, D.C.,
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Politiker, Richter, Rechtsanwalt, Diplomat, Jurist, Schriftsteller,
Mitgliedschaft:American Philosophical Society, American Academy of Arts and Sciences, Phi Beta Kappa, American Antiquarian Society,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:100204775
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n80067096
Filmportal:N/A
IMDB:118782142
Datenstand: 30.01.2023 22:04:34Uhr