Robert Dhéry

Robert Dhéry (* 27. April 1921 in Héry, Frankreich; † 5. Dezember 2004 in Paris, Frankreich) war ein französischer Schauspieler und Regisseur.

Dhéry stand bereits mit 14 Jahren in der Zirkusmanege. Später studierte er am Pariser Konservatorium. Von 1938 bis 1940 spielte er verschiedene Rollen am Theâtre Mathurins. In den 1940er Jahren führte er erstmals Theater-Regie. Mit Lustspielen wie Der tolle Amerikaner (1961), Ein toller Bobby, dieser Flic (1964) und Balduin, der Trockenschwimmer (1967) erfreute er sich größter Beliebtheit.

Er starb am 5. Dezember 2004 in Paris an einer Herzkrankheit.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Robert
Geburtsdatum:27.04.1921 (♉ Stier)
Geburtsort:Saint-Denis
Sterbedatum:05.12.2004
Sterbeort:19. Arrondissement
Nationalität:Frankreich
Muttersprache:Französisch
Sprachen:Französisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor, Bühnenregisseur, Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:22327033
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n78058217
Filmportal:N/A
IMDB:nm0223622
Datenstand: 22.05.2022 06:55:30Uhr