André 3000

André 3000 (* 27. Mai 1975 in Atlanta, Georgia; bürgerlich André Lauren Benjamin) ist ein US-amerikanischer Rapper und Schauspieler. Er ist Mitglied der Hip-Hop-Gruppe OutKast und des Dirty-South-Kollektivs Dungeon Family.

André 3000 fällt vor allem durch seinen extravaganten Kleidungsstil auf, der ihm 2004 eine Auszeichnung als „Best Dressed Man in the World“ einbrachte. Als damaliger Veganer wurde er im selben Jahr von der Tierrechtsorganisation PETA neben Alicia Silverstone zum „Sexiest Vegetarian Alive“ gewählt. In einer 2008 veröffentlichten Liste der „50 Greatest MCs of Our Time“, gewählt von About.com, belegt André 3000 Platz 13.

Zu seinen Pseudonymen zählen unter anderem Possum Jenkins, Dookie Blossumgame III, Benjamin André und Johnny Vulture. Bis zur Veröffentlichung von Aquemini nannte er sich statt André 3000 schlicht Dre.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:André
Geburtsdatum:27.05.1975 (♊ Zwillinge)
Geburtsort:Atlanta
Nationalität:Vereinigte Staaten
Muttersprache:Englisch
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Singer-Songwriter, Musiker, Schauspieler, Rapper, Sänger, Filmschauspieler, Sprecher, Gitarrist,
Mitgliedschaft:OutKast,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:33157078
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2004121018
Filmportal:N/A
IMDB:nm0071275