John Collier

John Henry Noyes Collier (geboren am 3. Mai 1901 in Brixton, Lambeth, London; gestorben am 6. April 1980 in Pacific Palisades, Kalifornien) war ein britisch-amerikanischer Schriftsteller. Bekannt ist er vor allem durch seine makaber-phantastischen Kurzgeschichten und Grotesken. Einige seiner Werke sind der Science-Fiction zuzurechnen.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:John
Geburtsdatum:03.05.1901 (♉ Stier)
Geburtsort:London
Sterbedatum:06.04.1980
Sterbeort:Los Angeles
Nationalität:Vereinigtes Königreich
Sprachen:Englisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Schriftsteller, Romancier, Drehbuchautor, Science-Fiction-Schriftsteller, Dichter,

Merkmalsdaten

GND:121502732
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:73851560
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:n80125752
Filmportal:N/A
IMDB:nm0171924
Datenstand: 25.11.2020 14:40:50Uhr