Shelly Johnson

Shelly A. Johnson (* 4. Mai 1958 in Pasadena, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Kameramann.

Johnson begann seine Tätigkeit als Kameramann Ende der 1980er Jahre. Der 1987 gedrehte Film Traumfrau vom Dienst war der erste, an dem er als eigenständiger Kameramann beteiligt war. Während des Übergangs in die 1990er Jahre war er vielfach für das Fernsehen tätig. Auch während des Jahrzehnts arbeitete er überwiegend für das Fernsehen. In den 2000er Jahren dominierten dann große Kinoproduktionen. Regisseure mit denen Shelly Johnson öfter zusammenarbeitete sind Bobby Roth und Joe Johnston. Für Johnston filmte er unter anderem Jurassic Park III, Hidalgo – 3000 Meilen zum Ruhm und Captain America: The First Avenger.

Im Verlauf seiner Karriere ist Johnson drei Mal von American Society of Cinematographers für den ASC-Award nominiert worden.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Shelly
Geburtsdatum:04.05.1958 (♉ Stier)
Geburtsort:Pasadena
Alter:64Jahre 7Monate 6Tage
Nationalität:Vereinigte Staaten
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Kameramann,

Merkmalsdaten

GND:141289066
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:63120385
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2001056785
Filmportal:N/A
IMDB:nm0426224