Götz Schubert

Götz Schubert (* 13. Februar 1963 in Pirna) ist ein deutscher Schauspieler und Hörbuch- sowie Hörspielsprecher. Seinen Durchbruch hatte er 1989 als Informatikstudent Frank Lettau in der Filmsatire Zwei schräge Vögel. Einem breiten Publikum ist er als Görlitzer Kommissar Burkhard „Butsch“ Schulz in der ARD-Krimireihe Wolfsland bekannt. Er spielte bislang in über 140 Film- und Fernsehproduktionen mit.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Götz
Geburtsdatum:13.02.1963 (♒ Wassermann)
Geburtsort:Pirna
Alter:59Jahre 11Monate 15Tage
Nationalität:Deutschland
Sprachen:Deutsch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Bühnenschauspieler, Filmschauspieler,

Merkmalsdaten

GND:122420152
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:5813811
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2010140241
Filmportal:N/A
IMDB:nm0775794