Halina Prugar-Ketling

Halina Prugar-Ketling (* 26. März 1929 in Warschau) ist eine polnische Filmeditorin.

Halina Prugar-Ketling gehört zu den bedeutendsten Editorinnen des polnischen Films. Sie begann Ende der 1950er Jahre für polnische Regisseure Filme zu schneiden. Sie arbeitete vor allem mit Andrzej Wajda und war mehr als zwanzig Jahre lang für den Schnitt seiner Filme verantwortlich. Zu ihren herausragenden Arbeiten gehörten die Montage zu Wajdas Filmen Alles zu verkaufen (1969) und Die Hochzeit (1973). Alles zu verkaufen wurde ohne festes Drehbuch gedreht und entstand in sechsmonatiger Arbeit am Schneidetisch.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Halina
Geburtsdatum:26.03.1929 (♈ Widder)
Geburtsort:Warschau
Nationalität:Polen
Sprachen:Polnisch;
Geschlecht:♀weiblich
Berufe:Filmeditor,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:71586672
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2007005368
Filmportal:N/A
IMDB:N/A
Datenstand: 13.04.2021 19:05:22Uhr