Fausto Tozzi

Fausto Tozzi (* 29. Oktober 1921 in Rom; † 10. Dezember 1978 ebenda) war ein italienischer Schauspieler und Drehbuchautor.

Fausto Tozzi absolvierte in Rom eine Ausbildung zum Buchhalter und arbeitete zunächst in der Verwaltung. Drehbuchautor Sergio Amidei stellte ihn als Stenografen ein, wodurch er Kontakte zum Film fand.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges betätigte sich Tozzi vier Jahre als Drehbuchautor und Regieassistent. 1950 begann er seine Karriere als Schauspieler und stand danach in zahlreichen Filmen vor der Kamera, unter anderem als Benito Juárez in dem Karl-May-Film Der Schatz der Azteken. 1958 schrieb er das Drehbuch zu dem Boxerfilm Welker Lorbeer.

Quelle: Wikipedia

Details

Vorname:Fausto
Geburtsdatum:29.10.1921 (♏ Skorpion)
Geburtsort:Rom
Sterbedatum:10.12.1978
Sterbeort:Rom
Nationalität:Italien
Sprachen:Italienisch;
Geschlecht:♂männlich
Berufe:Drehbuchautor, Filmschauspieler, Filmregisseur,

Merkmalsdaten

GND:N/A
LCCN:N/A
NDL:N/A
VIAF:304783536
BnF:N/A
ISNI:N/A
LCNAF:no2013070418
Filmportal:N/A
IMDB:nm0870362
Datenstand: 01.10.2022 19:01:12Uhr