Die Tanzschüler der Pariser Oper... 5 Jahre später (4/5)

Abflug

Quelle: ARD-Pressebild

Für die jährliche Veranstaltung der Tanzschule der Pariser Oper studieren Aurélien, Milo, Jack und Luna, alle mittlerweile 17 Jahre alt, das Ballett "Raymonda" ein. Auch dieses Jahr sind Schüler ausländischer Tanzschulen zu der Gala eingeladen - eine tolle Gelegenheit, um sich über Lehrmethoden und Zukunftspläne auszutauschen. Denn Tanz ist eine Sprache, die überall verstanden wird. Und wenn ein junger Tänzer flügge wird, steht ihm so manche Reise bevor!
Ein neues Abenteuer erleben Esteban, Tommaso und Balthazar: Sie haben die Tanzschule der Pariser Oper vorzeitig verlassen und sich an der Ballettschule in San Francisco eingeschrieben. Anders als in Frankreich stehen hier neben dem harten Tanztraining auch Schwimmen und Aerobic auf dem ganztägigen Programm. In ihrem Studentenwohnheim müssen sich die drei jungen Tänzer selbst versorgen - ein enormer Unterschied zum Alltag in Paris, der ihnen viel Selbstständigkeit abverlangt, aber auch ein Gefühl von Freiheit gibt.
Marin dagegen hat es nach dem Schulabschluss an der Pariser Oper nach Deutschland verschlagen. Zu seinem großen Glück hat ihn das Ballettensemble des Anhaltischen Theaters Dessau zusammen mit seiner Freundin Maria-Sara engagiert. Die Truppe umfasst nur acht Tänzer, weswegen Marin häufig Solistenrollen zugeteilt bekommt. Diesmal verkörpert er den wunderbaren Mandarin. Als sein Vater zu Besuch kommt, denken beide an die harten Lehrjahre an der Pariser Oper zurück. Die Gefühle überwältigen den Vater beim Versuch, den Stolz auf seinen Sohn in Worte zu fassen.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 13.01.2019 um 17:15 Uhr auf arte.

13.01.2019
17:15
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1547396100
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Tanz
Alternative Ausstrahlungstermine:
18.01.2019 03:20 Uhr arte
13.01.2019 17:15 Uhr arte