Despoten

Das Leben des nordkoreanischen Diktators Kim Jong Il lieferte von Anfang an Stoff für Mythen und Legenden. Ein Blick auf die Wirklichkeit zeigt allerdings einen Mann, dessen Machtgier, Ruhmsucht und sadistische Grausamkeit in der Geschichte nahezu beispiellos sind. 17 Jahre lang herrschte er über die Volksrepublik Nordkorea, quälte und tötete Hunderttausende seiner Landsleute, setzte die Bevölkerung einer qualvollen Hungersnot aus, während er in Saus und Braus lebte. Die Dokumentation porträtiert einen der erbarmungslosesten Diktatoren unserer Zeit.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 18.02.2019 um 01:50 Uhr auf N-TV.