ZDF-History

Deutsche Reporter an der Front

45min, Deutschland 2014
Quelle: ZDF-Pressebild

Durchschnittlich alle fünf Tage stirbt ein Journalist in Krisengebieten. Kugelhagel und Raketenbeschuss sind nicht mehr die größten Gefahren in diesem häufig nicht einmal gut bezahlten Job.

Das zeigen auch die Morde an Journalisten durch die IS-Terrormiliz. Die legendäre Zeit, die in Krisengebiete lockte, ist längst vorbei. Wenn es sie jemals so gab. Immer mehr Reporter steigen aus. Viele verfolgen die traumatischen Erlebnisse ein Leben lang.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 22.03.2019 um 09:15 Uhr auf ZDFinfo.