Planet Wissen: Gute Ernte um jeden Preis? Die Zukunft der Landwirtschaft

Quelle: ARD-Pressebild

Saftige Weiden, glückliche Kühe, zufriedene Hühner - dazu kräht stolz der Hahn auf dem Mist. Ein schönes Bild, doch oft weit entfernt von der Realität: Landwirtschaft ist heute ein hartes Geschäft. Die meisten Deutschen wünschen sie sich nachhaltig. Gerne auch mit biologischem Anbau und so viel Tierwohl wie möglich. Doch wie viele Verbraucher sind bereit, dafür einen höheren Preis zu bezahlen? Was können Bauern dafür tun, wann ist die Politik gefragt? Und wie kann ein Umdenken in der Landwirtschaft stattfinden, von dem schließlich alle profitieren?
In unserer Sendung berichten wir über konventionelle und alternative Anbaumethoden, über artgerechte Ställe, die Bedeutung gesunder Böden und was zur Rettung der Artenvielfalt geschehen müsste.
Gäste im Studio sind der Bodenökologe Dr. Martin Schädler, der Agrarbiologe Prof. Dr. Teja Tscharntke und die Wissenschaftlerin Prof. Dr. Eva Gallmann, die an der Universität Hohenheim die Bedingungen für eine artgerechte Nutztierhaltung erforscht.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 22.03.2019 um 11:00 Uhr auf ARD-alpha.

22.03.2019
11:00
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1553248800
Schlagwörter:Bildungsfernsehen, Wissenschaft/Forschung
Alternative Ausstrahlungstermine:
07.04.2019 12:00 Uhr ARD-alpha
03.04.2019 18:15 Uhr ARD-alpha
03.04.2019 13:05 Uhr WDR
23.03.2019 06:45 Uhr HR
22.03.2019 11:00 Uhr ARD-alpha