Geniale Technik

Die U-Boote der Virginia-Klasse sind technologische Titanen des Tiefseetauchens. Das erste U-Boot der Virginia-Klasse wurde im Jahr 2003 fertig gestellt: Es stellt einen Meilenstein im U-Bootbau dar und ist das fortschrittlichste nuklearbetriebene Schnellangriffs-U-Boot, das jemals von der U.S. Navy gebaut wurde. Es wiegt 7800 Tonnen. Das U-Boot kann bis in 240 Meter Tiefe tauchen und über einen Zeitraum von mehreren Monaten unter Wasser bleiben, ohne Aufzutauchen. Auch flache Gewässer kann das U-Boot dank seines akkuraten automatischen Navigationssystems problemlos durchqueren. Der Bau eines U-Bootes der Virginia-Klasse dauert über zehn Millionen Arbeitsstunden. Mittlerweile gibt es in dieser Serie bereits zwölf voll funktionierende U-Boote. Die U-Boote der Virginia-Klasse sind tatsächlich eine Erfolgsgeschichte der Ingenieurskunst.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Samstag, den 23.03.2019 um 10:30 Uhr auf ServusTV.