made in Südwest

Alles Farbe! Firma Marabu in Tamm

Quelle: ARD-Pressebild

Die Engländerin Holly Steedman hatte eine Eins in Mathe, im Ingenieursstudium war sie die einzige Frau im Kreis von Männern. Heute arbeitet sie bei der Firma Marabu in Tamm. Marabu produziert seit 160 Jahren Farben - vor allem für den Industriedruck, aber auch für Künstler. Die Firma erobert gerade mit einer neuen Technologie den Weltmarkt. Es geht um Farben für den Digitaldruck, um "digital inks". Dieses Projekt leitet Holly Steedman. In diese Zukunftstechnologie setzt Marabu große Hoffnungen.

Seit fünf Jahren arbeiten Holly und ihre Kollegen an der perfekten Zusammensetzung einer farbigen Tinte, mit der Flaschen bereits in der Abfüllanlage bedruckt werden. "Das ist mein Baby. Ich nenne es so, weil ich es von Anfang an mitentwickelt habe," sagt Rene De Martin. Der Produktionsmeister stellt diese Farbe her. Er hat die Abteilung für digitale Druckfarben mit aufgebaut. Handwerkerstolz schwingt mit, obwohl das, wofür die Farbe verwendet wird, absolutes Hightech ist.

Aber: "Farben machen liegt in unserer DNA", sagt das Team bei Marabu. Die neue Technik macht Etiketten überflüssig und eröffnet neue Wege für Produktdesign und Werbung. Es geht um viel. Wenn es gut läuft, bedrucken die großen Getränkekonzerne dieser Welt bald ihre Flaschen mit Farben von Marabu. Der Film begleitet das Team, das jetzt ausprobieren muss, ob die Entwicklung auch den Praxistest besteht.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Donnerstag, den 21.03.2019 um 07:35 Uhr auf SWR.