Die Wiener Karlskirche - Mit Karl Hohenlohe

Anfang des 18. Jahrhunderts gelobte Kaiser Karl VI. während der letzten großen Pestepidemie in Wien seinem Namenspatron Karl Borromäus zum Dank eine Kirche zu errichten, sollte die Pest von der Stadt abgewendet werden können. Ihr heutiges Erscheinungsbild verdankt die Karlskirche Johann Fischer von Erlach, der mit dem Sakralbau eine Verbindung zwischen Rom und Byzanz verdeutlichen wollte.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 22.04.2019 um 21:00 Uhr auf ORF 3.

22.04.2019
21:00
Alternative Ausstrahlungstermine:
22.04.2019 21:00 Uhr ORF 3
22.04.2019 00:15 Uhr ORF 3