Erlebnisreise auf dem Habichtswaldsteig

Ein Film von Sabine Guth

Quelle: Pressebild

Vulkankegel, Wiesen, Wälder, Burgen mit beeindruckenden Fernblicken, urige Waldgaststätten - der 85 Kilometer lange Habichtswaldsteig in Nordhessen ist landschaftlich reizvoll und reich an Sehenswürdigkeiten Die höchste ist sicher der Kasseler Herkules, an dessen Füßen der Premiumwanderweg vorbeiführt - hinunter ins Firnsbachtal, wo das "Herbsthäuschen" sommers wie winters Wanderer kulinarisch verwöhnt.
Auch die vier Wanderer, die die Strecke für die hr-Doku laufen, freuen sich über eine Pause. Dann geht es weiter über die Schauenburg, den Falkenstein, die Weidelsburg bis zur Burg Waldeck. Die bietet nicht nur einen unglaublichen Ausblick über den Edersee, sondern auch Einblicke in den einstigen Kerker der Burg.
Wanderführer Daniel von Trausnitz hat diesmal auch tierische Begegnungen organisiert, mit Islandpferden auf dem Friedrichstein, Greifvögeln am Edersee oder in der Hummelwerkstatt in Naumburg. Getestet werden auch ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten, etwa in einer Zeltlodge. Wanderspaß garantiert - am Habichtswaldsteig.
Übersicht:
Etappe 1: Von Zierenberg zum Friedrichstein
Etappe 2: Vom Friedrichstein bis Bad Emstal
Etappe 3: Von Bad Emstal bis Naumburg
Etappe 4: Von Naumburg bis zum Edersee

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 21.04.2019 um 15:00 Uhr auf HR.