Von den Wurzeln des Geschmacks - Alte Sorten im Südwesten

Quelle: Pressebild

Weltweit sind die alten Hof- und Gartensorten auf dem Rückzug. Sie werden von modernen Züchtungen verdrängt, die ertragreicher und besser zu lagern sind, aber oft an Geschmack verloren haben. Experten schätzen, dass bereits 70 bis 80 Prozent der alten Kulturpflanzen verschwunden sind und mit ihnen eine Vielfalt an Aromen sowie eine wertvolle Genreserve. In Baden-Württemberg gibt es daher immer mehr Institutionen und Privatleute, die sich um den deren Erhalt kümmern. Rosa Störkle aus Heiligenberg ist eine davon. Sie baut auf ihrem Acker alte Kartoffelsorten an und weiß, was man alles daraus machen kann. In der Staatsschule für Gartenbau in Stuttgart Hohenheim werden alte Filderkraut-Sorten gezüchtet, die früher auf der Hochebene südlich von Stuttgart gewachsen sind. So hilft man den Landwirten, das traditionelle Spitzkraut zu erhalten.

Maria Schlegel und Nicolas Dostert von der Initiative SaatgutBildung in Salem suchen in Schrebergärten und auf Bauernhöfen nach alten Gemüsesorten und pflanzen s…

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 22.04.2019 um 19:00 Uhr auf SWR.

22.04.2019
19:00
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1555952400
Schlagwörter:Essen/Trinken, Natur, Dokumentation/Reportage
Alternative Ausstrahlungstermine:
22.04.2019 19:00 Uhr SWR