Rund um den Königssee

Quelle: ARD-Pressebild

Es ist ein größtenteils einsamer Weg, doch immer wieder treffen Wanderer auch auf Massentourismus: Da ist Berchtesgaden mit seinen über 600.000 Übernachtungen im Jahr und das Kärlingerhaus, wo sich drei Fernwanderwege treffen. Ein weiteres bekanntes Ausflugsziel ist das Watzmannhaus mit seinen 255 Schlafplätzen, um die sich an den wenigen schönen Wochenenden fast 500 Menschen bemühen. Aber hinten, tief im Nationalpark, bei Wasseralm und Hasenköpfl ist es ruhig und einsam.

Wer diesen Weg gehen will, ist ihm fünf Tage ausgeliefert - ein Abstieg ist aufwendig und nur zum See möglich. Bei jedem Wetter geht es also von Hütte zu Hütte. Auf seiner Wanderung trifft Filmemacher Florian Guthknecht auf Menschen, die eine einzigartige Geschichte haben. Denn der Zusammenprall der Extreme prägt fast jeden Lebensweg rund um den Königssee - wie bei Nina Schlesinger, Deutschlands erster Bergführerin, dem Drechsler und Punkrockmusiker Josef Keilhofer oder dem norddeutschen Michael Brandt, der in der Ramsau zum…

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 22.04.2019 um 14:30 Uhr auf BR.

22.04.2019
14:30
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1555936200
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Land/Leute, Natur
Alternative Ausstrahlungstermine:
22.04.2019 14:30 Uhr BR