Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt

Das Jahr 1975 - Film von Karoline Kleinert

Quelle: Pressebild

Das Jahr 1975 - der Westberliner CDU-Politiker Peter Lorenz wird von Terroristen entführt, der Senat verhängt ein Zuzugsverbot von Ausländern für einzelne Bezirke und in Ost-Berlin wird mit einem Weltkongress das Internationale Jahr der Frau gefeiert. Eine Berlin-Chronik der Superlative: 40 Folgen, von 1961, dem Jahr des Mauerbaus, bis zum neuen Jahrtausend 1999, zehn Jahre nach dem Mauerfall.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Sonntag, den 19.05.2019 um 13:05 Uhr auf rbb.