Gefährliche Begegnungen

Einer der Hauptlebensräume für Nilkrokodile in Südafrika ist in großer Gefahr. Der Grund dafür: Ein Staudamm. Reptilien-Experte Brady Barr forscht nach den Ursachen für das Krokodilsterben und sucht Lösungen, um den Tieren zu helfen. Mit Hilfe des Biologen Hannes Botha gelingt es ihm schließlich, einige Exemplare der bedrohten Nilkrokodile einzufangen und sie mit Peilsendern auszurüsten. So kann das Forscherteam die Krokodile verfolgen und mit eigenen Augen sehen, wie der Staudamm das Leben der Tiere verändert hat.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 22.05.2019 um 00:55 Uhr auf National Geograpic Wild.