Planet Wissen: Wohlstand ade? Exportnation Deutschland in der Krise

Moderation: Birgit Klaus und Dennis Wilms

Quelle: ARD-Pressebild

Deutschland ist eine der führenden Exportnationen der Welt. Und wenn es nach Politik und Wirtschaft geht, soll das auch so bleiben. Aber wie soll das gehen, wenn die USA Strafzölle erheben, China immer stärker wird und sich die Exportwirtschaft dem Pariser Klimaschutzabkommen anpassen muss? Zusammen mit den Außenhandelsexpertinnen Galina Kolev und Sabine Stephan erkundet Planet Wissen die Exportnation Deutschland: Wie ist sie dazu geworden? Wie sieht ihre Zukunft aus? Und welche Vor- und Nachteile hat das Exportmodell?

Zu Gast im Studio:

* Dr. Sabine Stephan
Deutschland hat ein Exportgen, sagt Sabine Stephan vom gewerkschaftsnahen "Institut für Makroökonomie und Kulturforschung" (IMK) der Hans Boeckler Stiftung. Die Wirtschaftswissenschaftlerin sieht aber auch die Nachteile des deutschen Exporterfolgs. Dazu gehören für sie u.a. die Abhängigkeit vom Weltmarkt und Exportgeschäfte auf Kosten von Entwicklungsländern.

* Prof. Galina Kolev
Der deutsche Exportüberschuss steht in der Kritik - allerdings nicht bei Galina Kolev. Für die VWL-Professorin der Hochschule RheinMain und Forscherin am arbeitgebernahen "Institut der deutschen Wirtschaft" zeigt der Exporterfolg vor allem, dass die deutsche Exportindustrie die richtigen Produkte herstellt. Trotzdem fordert auch sie, dass sich die deutsche Exportindustrie verändern muss.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 16.09.2019 um 08:45 Uhr auf WDR.

16.09.2019
08:45
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1568616300
Schlagwörter:Bildungsfernsehen, Wissenschaft/Forschung, Wirtschaft, Geld/Steuer/Rente
Alternative Ausstrahlungstermine:
16.09.2019 08:45 Uhr WDR
14.09.2019 07:00 Uhr HR
14.09.2019 04:30 Uhr ARD-alpha
13.09.2019 22:15 Uhr ARD-alpha
13.09.2019 13:30 Uhr ARD-alpha
13.09.2019 13:05 Uhr WDR
13.09.2019 11:15 Uhr SR
13.09.2019 11:15 Uhr SWR