Re: Abenteuer Interrail

Gratis durch Europa

Quelle: ARD-Pressebild

Kreuz und quer durch Europa reisen. Das erste Mal ohne Eltern, alleine oder mit Freunden. Immer mehr junge Menschen erkunden per Interrail Bahnticket den europäischen Kontinent. Sie sammeln Erfahrungen, knüpfen Kontakte, erleben Abenteuer. "Re:" begleitet junge Europäer bei ihrer Entdeckungstour durch ein buntes, vielfältiges Europa.


Wie lassen sich junge Menschen für Europa begeistern? Am besten mit einem kostenlosen Interrail Bahnticket. Die ideale Möglichkeit, den europäischen Kontinent zu bereisen, die hippsten Städte, die coolsten Strände, Geheimtipps, also die Vielfalt Europas zu entdecken."Discover EU" heißt die Initiative der Europäischen Kommission, die jährlich rund 12.000 jungen EU-Bürgern eine kostenlose Reiseerfahrung in Europa per Interrail Bahnticket bietet. Teilnahmeberechtigt sind alle 18-jährigen EU-Bürger. Sie müssen lediglich ihre Reisepläne offenlegen sowie fünf Fragen zur Europäischen Union beantworten.Die Aktion ist ein Plädoyer für mehr Offenheit und Toleranz. Gegen Abschottung, gegen Nationalkonservativismus, gegen Fremdenhass. Die jungen Leute lernen die Vorteile eines vereinten Europas konkret kennen: freies Reisen ohne Passkontrollen, oft der Euro als einheitliches Zahlungsmittel und meist gute Verbindungen im Schienennetz.Max aus Frankfurt bricht direkt nach der Abiturprüfung auf zu seiner 14-tägigen Fahrt: Brüssel - London - Amsterdam - Paris - Barcelona - Madrid - Marseille - Nizza - Monaco - Neapel - Mailand - Budapest - Wien - München - Leipzig - Dresden - Frankfurt. Er will so viel wie möglich aus seinem Interrail Ticket herausholen, die Reise ist das Ziel. Gefällt ihm ein Ort besonders gut, will er später wiederkommen.Die drei Französinnen Iuna, Claire und Myriam lassen es ruhiger angehen. Ihre Bahnreise geht nach Prag und Wien, wo sie per Malstift und Zeichenblock die kulturellen Schätze der beiden Metropolen für sich entdecken.Hannah aus Nantes reist das erste Mal allein und ohne Eltern durch Europa. Schon nach den ersten Stopps in Berlin, Budapest und Prag hat sie Sehnsucht nach zuhause.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 20.09.2019 um 19:40 Uhr auf arte.

20.09.2019
19:40
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1569001200
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage
Alternative Ausstrahlungstermine:
23.09.2019 12:15 Uhr arte
20.09.2019 19:40 Uhr arte