ZDF-History

Die Geheimnisse der englischen Krone

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

Englands Royals stehen scheinbar auf der Sonnenseite des Lebens. Doch seit mehr als 1000 Jahren gibt es hinter der glitzernden Fassade auch dunkle Geheimnisse. "ZDF-History" zeigt die geheimen Romanzen, gefährlichen Intrigen und rätselhaften Todesfälle der englischen Krone. Mehr als einmal steht das Überleben der Monarchie auf dem Spiel. Als Lady Diana am 29. Juli 1981 in der St. Paul's Cathedral zum Traualtar geht, um Thronfolger Prinz Charles zu heiraten, weiß sie, dass sein Herz einer anderen Frau gehört. Es ist ein Geheimnis mit einer ungeheuren Sprengkraft für die moderne britische Monarchie. Es zie


ht einen Rosenkrieg, Affären und Intrigen nach sich, dabei ist Diana gleichzeitig Gefahr und Rettung für die englische Königsfamilie. Eine Generation später verpflichtet sich Thronfolger Prinz William dem Schiller'schen Motto: "Drum prüfe, wer sich ewig bindet." Zehn Jahre gehen ins Land, bevor er sich mit seiner Dauerfreundin Kate Middleton offiziell verlobt. Oder hatte sich das Paar längst einander versprochen? Als Thronräuber geht Richard III. in die Geschichte ein, er gilt als Tyrann und Monster auf dem Thron. Um an die Krone zu kommen, soll er seine minderjährigen Neffen ermordet haben. Wird Richard III. zu Unrecht des Prinzenmords beschuldigt? Auch Robert Dudley, der Favorit Elisabeths I., steht unter Mordverdacht. Er soll seine Frau Amy ermordet haben, um Elisabeth I. heiraten zu können. War die englische Königin gar selbst am Mordkomplott beteiligt?

Die Sendung wird ausgestrahlt am Freitag, den 20.09.2019 um 22:30 Uhr auf phoenix.