Gartenreise durch Südengland

Film von Tobias Bode

Eine Station der Gartenreise durch Südengland ist auch der Garten von Parham in West Sussex. Die Dimensionen sind beeindruckend: Der Landschaftspark umfasst 354 Hektar und selbst der ummauerte Zier- und Nutzgarten bringt es auf eine Größe von 1,6 Hektar. Head Gardener, also Chefgärtner, ist Tom Brown. Er bewirtschaftet die Gärten rein biologisch, ohne chemische Dünger und Insektizide.


Eine Station der Gartenreise durch Südengland ist auch der Garten von Parham in West Sussex. Die Dimensionen sind beeindruckend: Der Landschaftspark umfasst 354 Hektar und selbst der ummauerte Zier- und Nutzgarten bringt es auf eine Größe von 1,6 Hektar. Head Gardener, also Chefgärtner, ist Tom Brown. Er bewirtschaftet die Gärten rein biologisch, ohne chemische Dünger und Insektizide.

Eine 90 Meter lange Pergola aus Holzbalken und Kalksteinsäulen, üppig mit Kletterpflanzen überwachsen, ist einer der Höhepunkte des Gartens von West Dean. Nicht weniger imposant ist der viktorianische Küchengarten, den "Gardens Manager" Jim Buckland gestaltet hat.

Im Garten von Highdown in Worthing in West Sussex arbeitet Chefgärtnerin Jo Hooper und ihr Team, der Untergrund besteht aus Kalkgestein.

In der Grafschaft Hampshire liegt das Anwesen von Upton Grey. Der dazugehörige Garten trägt die Handschrift einer der in Gärtnerkreisen bekanntesten Britinnen: Gertrude Jekyll. Dass der Garten aus dem Jahre 1908 heute wieder seinen typischen Charme versprüht, ist das Ergebnis penibler Recherche, harter Arbeit und viel Leidenschaft, die die Besitzerin Rosamund Wallinger über Jahrzehnte investierte.

Ein Garten zwischen Tradition und Moderne ist der Garten von West Green House.
Die Gärtnerei Merriments in East Sussex ist für Pflanzenkenner auf den ersten Blick nichts Außergewöhnliches, der angrenzende Schaugarten allerdings ist einen Abstecher wert. Denn der Besitzer und Gartenplaner David Weeks hat direkt neben dem Verkaufsgelände eine Art "begehbare Gartenzeitschrift" angelegt.

Im Südosten Englands, in der Grafschaft Kent, liegt einer der bekanntesten Gärten des Landes: Sissinghurst. Für viele Besucher das Idealbild eines Country-House-Garden. Sissinghurst ist das Lebenswerk der Gartenschriftstellerin Vita Sackville-West und ihres Mannes Harold Nicolson.

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 16.09.2019 um 13:30 Uhr auf BR.

16.09.2019
13:30
Livestream
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: ja
HDTV: ja
Logo-Event: nein
VPS:1568633400
Schlagwörter:Dokumentation/Reportage, Architektur, Natur, Haus/Garten, Reisen, Großbritannien
Alternative Ausstrahlungstermine:
16.09.2019 13:30 Uhr BR
09.11.2018 15:30 Uhr BR