Inseln des Mittelmeeres: Korsika

Die ungebändigte Schöne
Film von Sven Rech
45min
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Kalliste, "die schöne Insel", so haben einst griechische Seefahrer Korsika genannt. Napoleon beteuerte, seine Heimat am Duft zu erkennen. Ein Film über die ungebändigte Schönheit im Mittelmeer.

Fast immer in ihrer 6000 Jahre langen Besiedlungsgeschichte wurde Korsika von außen beherrscht. Und schon immer gab es Widerstand dagegen - bis heute. Was aber ist "korsisch"? Dieser Frage geht der Film nach und trifft auf eine alte, aber höchst lebendige Kultur.

Und auf Menschen, die stolz für diese Kultur eintreten und um ihre Anerkennung ringen. Oder sie einfach leben: Ob sie nun bis tief in die Nacht den traditionellen Hirtengesang, die Paghjella, praktizieren, Wildschweine jagen, Bier aus Kastanien brauen oder einem Weltkonzern wie Coca-Cola ein Schnippchen schlagen - "Wir fühlen uns zuerst und vor allem als Korsen", sagt Sängerin Patrizia Gattaceca, Korsin von Geburt und aus Überzeugung.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 23.10.2019 um 14:00 Uhr auf 3sat.

23.10.2019
14:00
Livestream
Art:Dokumentation
Kategorie:Kultur
Themenbereich:Reisen/Urlaub/Touristik
Erstsendung:11.10.2009 ARD/SWR