Das gespaltene Amerika

Trump: America first!

105min, USA 2020
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Donald Trump forciert die Polarisierung in der amerikanischen Gesellschaft. Er richtet seine Verleumdungen gegen Medien, politische Gegner und Regierungsinstitutionen - und gewinnt die Wahl.

Mit populistischen Versprechen stilisiert er sich als Retter der Nation und hetzt seine Anhänger gegen jeden auf, der ihn kritisiert. Die Republikaner beugen sich seiner unberechenbaren Politik, fürchten, ohne seine Unterstützung nicht wiedergewählt zu werden.

Rassisten, Nationalisten und Neonazis fühlen sich von Donald Trump gehört und verstanden. Unter Trump wird die Gewaltenteilung in der Regierung zunehmend hinfällig, und Experten sehen kaum Hoffnung, dass Amerika die Spaltung in der Bevölkerung wieder überwinden kann.

Der Film zeichnet nach, wie Trump aufgrund der steigenden Unzufriedenheit in der Bevölkerung zum Präsidenten aufsteigen konnte. Er beschreibt die Strategien, mit denen sich Trump vor allem die Unterstützung seiner Anhänger sichert und in diesem Zuge die republikanische Partei als Geisel nimmt, da Parteimitglieder fürchten, ohne die Unterstützung von Trumps Anhängerschaft nicht wiedergewählt zu werden.

Die Dokumentation schließt mit der trüben Aussicht, dass eine Überwindung der Spaltung unter den aktuellen Zuständen kaum denkbar ist.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 23.09.2020 um 22:00 Uhr auf ZDFinfo.

23.09.2020
22:00
Art:Dokumentation
Kategorie:Politik
Themenbereich:Politik Ausland