Entdecke Brandenburg

Bonjour Basdorf - Chanson-Festival in Brandenburg

Quelle: Pressebild
Quelle: Pressebild

Einmal im Jahr ist das brandenburgische Basdorf Pilgerort für Chanson-Liebhaber aus aller Welt. Sie feiern die Musik von Georges Brassens. In Frankreich gehört er zu den Großen des Chansons. Nach Basdorf ist Brassens während des Zweiten Weltkriegs als Zwangsarbeiter gekommen. Engagierte Basdorferinnen und Basdorfer veranstalten seit 15 Jahren das Chanson-Festival zu seinen Ehren.


Einmal im Jahr wird das brandenburgische Basdorf zum Pilgerort für Chanson-Liebhaber aus aller Welt. Sie feiern die Musik von Georges Brassens. In Frankreich gehört er zu den Großen des Chansons, wie Jacques Brel oder Edith Piaf. Nach Basdorf ist Georges Brassens während des Zweiten Weltkriegs als Zwangsarbeiter gekommen. Er musste in einem Motorenwerk arbeiten. Die Musik war ihm ein Halt in dieser Zeit - in Basdorf komponierte er seine ersten Lieder. Sogar den Flügel, auf dem er gespielt hat, gibt es noch. Engagierte Basdorferinnen und Basdorfer veranstalten seit 15 Jahren das Chanson-Festival zu seinen Ehren. Die Reportage "Bonjour Basdorf" stellt Menschen und Geschichten rund um das Festival vor. Film von Vanessa Loewel und Steffen Prell

Die Sendung wird ausgestrahlt am Mittwoch, den 23.09.2020 um 14:30 Uhr auf RBB.