3satDokumentarfilmzeit

Fair Traders

Ethik und Nachhaltigkeit als Erfolgsrezept
Dokumentarfilm von Nino Jacusso, Schweiz 2018
91min
Quelle: ARD-Pressebild
Quelle: ARD-Pressebild

Abholzen, ausbeuten, verschmutzen und immer weiterwachsen. Doch Wirtschaft muss auch fair gehen. Wie es ist, eine radikale Neuorientierung zu wagen, zeigen drei Persönlichkeiten im Film.

Sina Trinkwalder etwa fertigt Zero-Waste-Kleidung mit Angestellten, die wenig Chancen am Arbeitsmarkt hätten. Sie beweist, dass faire Arbeitsbedingungen und biologische Herstellung mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinbaren sind.

Der Textilingenieur Patrick Hohmann leitet zwei Großprojekte in Indien und Tansania für die Herstellung von Biobaumwolle, die er direkt vor Ort betreut und unterstützt. Und die ehemalige Pädagogin Claudia Zimmermann betreibt mit ihrem Partner einen Biohof in der Schweiz mit angeschlossenem Dorfladen und engagiert sich gegen Food-Waste.

Die drei befinden sich in den unterschiedlichsten Stadien ihres Lebens und ihrer beruflichen Laufbahn. Doch eins vereint sie: die tagtägliche Bemühung, faire Arbeitsbedingungen und nachhaltige Produktion mit dem Kostendruck der freien Marktwirtschaft zu vereinen und zu zeigen, dass es möglich ist, Erfolg und Wirtschaftlichkeit ethisch und fair zu gestalten.

In seinem inspirierenden Dokumentarfilm "Fair Traders" zeigt der renommierte Regisseur Nino Jacusso die Philosophie und Arbeit dieser drei Akteure des freien Marktes. Die starken Bilder machen Mut, aktiv an der fairen Gestaltung der Zukunft teilzunehmen und die gesellschaftliche Einstellung zum Konsum zu ändern.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 30.11.2020 um 22:53 Uhr auf 3sat.

30.11.2020
22:53
Art:Dokumentarfilm
Kategorie:Gesellschaft
Themenbereich:Alltagskultur
Erstsendung: SRF
Alternative Ausstrahlungstermine:
30.11.2020 22:53 Uhr 3sat