Sinfonie der Alpenseen

Film von Hans Jöchler
(aus der ORF-III-Reihe "Land der Berge")
45min
Quelle: Pressebild (zdfPresse)
Quelle: Pressebild (zdfPresse)

Filmemacher Hans Jöchler macht sich auf zu den schönsten Alpenseen in ganz Tirol. Mehr als 600 Weiher, Teiche und Seen fügen sich hier wie bunte Diamanten in die Gebirgsketten ein.

Hans Jöchler besucht unter anderem den Brechsee oberhalb von St. Leonhard im Pitztal, den touristischen Vilsalpsee im Tannheimer Tal sowie den Rifflsee, der größte See in den Ötztaler Alpen.

Beginnend bei den Gletschern, die als Grundlage für die meisten Berg- und Gebirgsseen im Alpenraum dienen, zeigt die Dokumentation außerdem, wie Alpenseen zum Leben erweckt werden, wie ihre eigentümlichen Farben entstehen und warum sie eine derartige Faszination ausüben.

Manche der Gewässer sind für Wanderer leicht zugänglich, andere wiederum sind versteckt und eingebettet in einer malerischen Bergkulisse. Sie alle haben ihre Besonderheiten und verfügen über geradezu magische Anziehungskräfte. Aus der Luft betrachtet offenbaren sie zudem spektakuläre Farbspektren - von kristallklar bis hin zu smaragdgrün.

Quelle: Presseportal

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 08.08.2022 um 18:15 Uhr auf 3sat.

08.08.2022
18:15
Art:Dokumentation
Kategorie:Wissenschaft, Technik und Umwelt
Themenbereich:Natur/Umwelt/Ökologie
Erstsendung:21.12.2021 ORF