Ackern gegen den Klimawandel

Neue Ideen für die Landwirtschaft

Quelle: Pressebild (ard2017)
Quelle: Pressebild (ard2017)

Die Erde wird immer heißer. Es drohen Wassermangel und Dürren. Ganze Landstriche in Europa verwandeln sich in Trockengebiete. Diese Wüstenbildung bedroht die Bodenfruchtbarkeit und somit die Grundlage der Landwirtschaft.


Die Erde wird immer heißer. Es drohen Wassermangel und Dürren. Ganze Landstriche in Europa verwandeln sich in Trockengebiete. Diese Wüstenbildung bedroht die Bodenfruchtbarkeit und somit die Grundlage der Landwirtschaft.

Im Südosten Spaniens, in der Provinz Murcia, liegt die 1000 Hektar große Farm "La Junquera" von Yanniek Schoonhoven und Alfonso Chico de Guzmán. Die Gegend ist besonders trocken, jeder Regentropfen ist kostbar. Statt den Boden weiter auszubeuten, setzt das Paar auf Nachhaltigkeit. Seine Lösung: regenerative Landwirtschaft. Bei ihnen geht es nicht mehr nur um die Optimierung der Ernteerträge, sondern auch um die Gesundheit von Boden und Pflanzen.

Zur Verbesserung der Bodenqualität haben sie Teiche und Dämme angelegt, um Wasser zu sammeln und den Mutterboden zu erhalten. Sie bauen alte, einheimische Sorten an, die an das trockene Klima angepasst sind. Das alles hilft, um die Bodenerosion zu verringern. Ihr Wissen und ihre Arbeitsweise gibt das Paar in einer "Regeneration Academy" an…

Die Sendung wird ausgestrahlt am Montag, den 10.06.2024 um 18:00 Uhr auf phoenix.

10.06.2024
18:00
Audio-Format:stereo
Bild-Format:16:9
Farbe:farbe
Audio-Beschreibung: nein
Hörhilfe: nein
HDTV: nein
Logo-Event: nein
VPS:1718035200
Schlagwörter:Umweltfragen/Klima, Dokumentation/Reportage, Menschen im Alltag, Auf dem Land, Berufswelt
Alternative Ausstrahlungstermine:
10.06.2024 18:00 Uhr phoenix
27.05.2024 18:00 Uhr phoenix
13.05.2024 18:00 Uhr phoenix